top of page

Dauerbelastung von Haushaltssteckdosen



Welcher Dauerbelastung dürfen Elektroinstallationen wie beispielsweise T13-Steckdosen ausgesetzt werden? Welche Normen und Vorschriften gelten dafür?



Niederspannungs-Installationsnorm (SN 41 1000:2020) Kapitel 5:


Bei der Wahl der Betriebsmittel ist der im Normalbetrieb auftretende Betriebsstrom zu berücksichtigen. Die Betriebsmittel müssen ebenfalls den Strom führen können, der unter abnormalen Betriebsbedingungen während der durch die Ansprechkennlinien der Schutzeinrichtung bestimmten Dauer fliessen kann.


Steckdosen


Für ortsfest montierte Steckdosen mit einem Bemessungsstrom von 10 A darf die Bemessungsauslösestromstärke der vorgeschalteten Überstrom-Schutzeinrichtung höchstens folgende Werte betragen:

  • 10 A bei Schmelzeinsätzen

  • 13 A bei Leitungsschutzschaltern



Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-1: Normblätter und Konstruktionsvorgaben für Steckvorrichtungen mit den Schutzarten IP20 und IP55



Aufgrund einschlägiger Erkenntnisse sind Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke nach SN 441011 für den Dauerbetrieb mit ihrer Bemessungsstromstärke nicht geeignet. Für den zeitlich unbegrenzten Betrieb ortsfest montierter Verbrauchsmittel wie Heizkörper, Wassererwärmer usw. sollten solche Verbrauchsmittel bevorzugt ortsfest angeschlossen werden, weil Steckdosen nach SN 441011 nur mit ca. 80% ihrer Bemessungsstromstärke belastet werden sollen.


Das Laden von Elektro-Velos ist mit Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch problemlos.


Das Laden von grossen Elektrofahrzeugen sind Anwendungen, für welche die Steckvorrichtungen nach SN EN 441011 nicht geeignet sind. Das wiederholte Laden während Stunden mit (oder nahe beim) Bemessungsstrom kann den Steckvorrichtungen schaden, so dass sie unzulässig erhitzt werden. Das gelegentliche Laden mit einem maximalen Strom von 8 A ist zulässig.




Schweizer Steckdosen, Stecker und Kupplungen gemäss

SN 41 1011


Quelle: ESTI




Jederzeit und überall:

Über unsere Social-Media-Kanäle verpassen Sie keine unserer Neuigkeiten mehr und sind jederzeit über das Geschehen rund um Elektro auf dem Laufenden. Einfach auf die Links klicken – liken und folgen:


424 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page